Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Content / Produktion / Vertrieb / Technologie


Wir verfügen über eine Video-on-Demand Applikation, die an jeder gewünschten Position in Ihrem Online-Angebot eingebunden werden kann und Ihrem Design angepasst wird! Sämtliche Prozesse von der Redaktion, Auslieferung und Abrechnung der Filme können wir mit unseren Partnern aus einer Hand für Sie abwickeln. Über ein Online-Reporting erhalten Sie eine Statistik der Abrufe und Verkäufe sowie Ihre Provision an den Umsätzen, die wir regelmäßig an Sie ausschütten.

Über unsere Kooperationspartnern, Vertriebe, Produzenten und Studios steht unseren Online-Partner und Kunden eine Film-Library mit bereits mehr als 2.000 Filmtiteln zur Verfügung.

Rubriken (Auszug):

Vod / Formen


TVOD - Transactional Video-on-Demand
Beim TVOD wird der einzelne Filmabruf vergütet, man zahlt also "pro Konsum" respektive "pro Transaktion".

SVOD - Subscription Video-on-Demand
Abonnement für ein festgelegtes, in regelmäßigen Abständen wechselndes Filmangebot. Der User zahlt einen monatlichen Festbetrag, der ihm eine einfache Handhabung des Angebotes ermöglicht und parallel dem Anbieter einen kalkulierbaren Cashflow liefert.

AVOD - Advertised Video-on-Demand
Werden Filme kostenlos an den Endkonsumenten verliehen, so spricht man von Free-VOD. Soweit der Anbieter versucht, über eine Werbevermarktung (durch Video-Werbung, Banner, Sponsoring u.a.) Erlöse zu erzielen, spricht man von AVOD.